25. September 2017

Apfelwoche läutet Herbst ein

Jedes Jahr, wenn der Herbst Einzug hält und die Wälder in die schönsten Rot- , Orange- und Brauntöne färbt, freuen sich die Kinder des Alzenauer Waldkindergartens auf eine besondere Woche. In dieser sogenannten Apfelwoche dreht sich für die Waldkinder – wie der Name schon sagt – alles um den Apfel.

Zu Beginn der Woche machten sich die Kinder und Erzieher voller Tatendrang und Vorfreude auf den Weg zur nahe liegenden Apfelwiese. Dort mussten zunächst alle fleißig Äpfel zur Weiterverarbeitung sammeln und in Kisten verstauen. Nachdem mehrere Kilo schönster bunter Äpfel von stolzen Sammlern auf das Kindergartengelände gekarrt wurden, konnte endlich die erste Kostprobe genommen werden.

In den folgenden Tagen wurde dann geschnippelt, gekocht, gerührt und natürlich auch gemampft was das Zeug hielt. Die Mühe hat sich gelohnt, so gab es z.B. leckeres Gelee und kleine Apfelpfannkuchen. Außerdem durften die Kinder verschieden Apfelsäfte kosten und es wurde rund um das Thema Apfel gebastelt und gelesen. Als besonderes Highlight bastelten die Erzieher mit geschickten Händen hübsche Blumentöpfe aus Zeitungspapier, in die die Kinder freudestrahlend Apfelkerne pflanzten.

Auch dieses Jahr war die Apfelwoche wieder ein voller Erfolg und die kleinen Apfelliebhaber aus dem Waldkindergarten fiebern dem nächsten Herbstbeginn schon jetzt entgegen.

Sandra Strack


Valid CSS Valid XHTML 1.0 Transitional