Ein Anfang mit Musik

Mittwochs zwischen 14:00 und 14:45 Uhr bietet Thorsten Pötsch musikalische Früherziehung im Waldkindergarten Alzenau an.

Spaß an der Muse und Musik stehen dabei im Vordergrund.

Er malt gemeinsam mit den Kindern zum Thema Musik, singt und tanzt und bastelt aus Klängen und Geräuschen Musik. Die Kinder lernen verschiedene Instrumente kennen und gehen mit Thorsten auf Fantasiereisen.

Das Abenteuer Musik erleben und begreifen die Kinder also von seiner elementaren Seite.

Musik macht Spaß

... und genau dieses möchte Thorsten gerne den Kindern vermitteln. Die Vielfältigkeit und Leichtigkeit der Muse.

Die Kinder wahrzunehmen wie sie sind: Kinder sind sich selbstbildende Wesen und das ist wesentlich für Thorsten und seine Zeit mit den Kindern.
Das bedeutet für ihn Impulse zu geben, mit denen die individuellen Lernfenster für jeden Einzelnen bedient werden können.

Aus seinem Koffer packt er eine für die Kinder gewohnte Umgebung aus, mit vielen percussiven Instrumentarien, Malsachen, Geschichten und manchen geheimnisvollen Instrumenten.

Zwang oder Vorgefertigtes gibt es nicht.

Die Kinder sind immer ein aktiver Teil des musischen Prozesses!

Valid CSS Valid XHTML 1.0 Transitional